Verkehrsrechtsschutz Versicherung

Rechtsschutz Versicherungen vom Direktversicherer
Antworten
F. Irmfriede

Verkehrsrechtsschutz Versicherung

Beitrag von F. Irmfriede » So Jun 24, 2007 10:50 am

Hallo Leute!
Ich hab eine Frage: ist der Abschluss einer Verkehrsrechtsschutz Versicherung sinnvoll - wer hat Info für mich!?!?
Lg Irmfriede

Q. Elsa

Verkehrsrechtsschutz Versicherung

Beitrag von Q. Elsa » So Jun 24, 2007 10:50 am

Guten Tag Irmfriede!
Meiner meinung nach ist es sehr sinnvoll, eine Verkehrsrechtschutz Versicherung abzuschliessen. Die meisten Verfahren laufen ja nach meiner Information nach nach Verkehrsdelikten. Wie schnell ist es passiert, dass man einen Crash hat, und der unfallgegner seine Schuld nciht eingestehen will; Natürlich ist die Verkehrs Rechtschutz auch sinnvoll, wenn man selber schuld ist, da muss man nämlich die Anwaltskosten nicht selber bezahlen!
Gute Fahrt wünscht Dir Elsa

verschobene Beiträge

Verkehrsrechtsschutz

Beitrag von verschobene Beiträge » Fr Apr 22, 2011 9:29 am

Verfasst am: Sa März 03, 2007 4:59 am
Hey
Habt ihr die Verkehrsrechtsschutz schon mal nutzen müssen, hat es euch was gebracht, dass ihr diese Versicherung so viele Jahre bezahlt und fortführt?
Ciao
Hermann U.


Verfasst am: Sa März 03, 2007 7:39 am
Servus! Ich war schon öfters froh, dass ich die Verkehrsrechtsschutz gehabt habe. Wenn ich sehe, was die mir für Strafen abgewendet haben und die Strafen ganz weg oder geringer ausgefallen sind, dann kann man schon sagen, dass es sich gelohnt hat. Wenn man sieht, wogegen mein leichter vorgeht, als man es selbst machen würde, wenn man keine Rechtsschutz hat, dann kommt da viel bei raus.
Bye A. Erni


Verfasst am: Fr Jan 27, 2006 7:56 pm
Hallo beisammen! Die Verkehrsrechtsschutz ist kein Schutzengel. Ich finde es immer nur komisch, wenn viele denken, dass sie mit der Versicherungen fahren können wie sie Lust haben..

Helmut Kapst

Beitrag von Helmut Kapst » Fr Apr 22, 2011 9:30 am

@all

Das wundert mich auch immer wieder. Wenn man viele Leute fragt, warum sie so wild fahren, dann sagen sie immer nur, dass sie ja eine Verkehrsrechtsschutz haben und der Anwalt sie schon vor den Strafen bewahren wird. Die Versicherung ist aber nicht für sowas gedacht, sondern nur wenn man wirklich Probleme hat, wenn man auch nichts für etwas kann.


Gruß
Helmut Kapst

Antworten