Rechtanwalt Krankenkassen

Rechtsschutz Versicherungen vom Direktversicherer
Antworten
Gast

Beitrag von Gast » Fr Apr 29, 2011 1:39 pm

Verfasst am: Di Aug 30, 2005 2:53 pm
Hey Ich würde gerne wieder von der privaten Krankenkasse in die gesetzliche zurück wechseln, da die Beiträge ständig steigen. Kann ein Rechtsanwalt helfen?
O. Franz



Verfasst am: Di Aug 30, 2005 7:23 pm
Hallo Community
Normaler weise kann ein Wechsel von der privaten in die gesetzliche Krankenkasse nur vollzogen werden wenn z.B. Arbeitslosigkeit eintritt und in der Zukunft die sogenannte Einkommensgrenze unterschritten wird, meine ich zu wissen. Es kann natürlich sein, dass sich die Gesetzteslage zwischenzeitlich wieder geändert hat. Am besten mal bei einer gesetzlichen KK nach fragen. Die geben bestimmt gerne Auskunft, falls ein neuer Kunde gewonnen werden kann. Die Krankenkassen haben auch Rechtsabteilungen und somit sollte sich der Gang zum Anwalt mit den damit verbundenen Kosten einsparen lassen!
mfg
F. Oslinde


Verfasst am: Fr März 03, 2006 4:08 am
Liebes Forum Wie arbeitet ein Rechtsanwalt mit Krankenkassen zusammen, verklagt er immer sofort die Kassen oder geht der anders vor, dass es nicht sofort übers Gericht läuft?
Grüße Jeannot Z.


Verfasst am: Fr März 03, 2006 7:48 am
Hallo Community
Ein Rechtsanwalt geht nicht immer gleich über ein Gericht, das wäre immer viel zu aufwendig. Ein Rechtsanwalt versucht erst alles so zu regeln, dass man mit den Krankenkassen alles versucht zu klären und dass man somit die Leistung für den Klienten erstreitet. Erst dann, wenn sich die Krankenkassen gegen etwas sträuben,d dann wird der Rechtsanwalt versuchen übers Gericht zu gehen.
Mit freundlichen Grüßen D. Maud


Verfasst am: Di Mai 09, 2006 11:23 pm
Hi!
Kennt sich ein Rechtsanwalt gut mit Krankenkassen aus, dass man sich da eine Hilfe holen kann, wenn man da jemanden brauchen sollte für eine Klage?
Viele Grüße
R. Wilfried


Verfasst am: Mi Mai 10, 2006 2:34 am
Hallo Community!
Wenn man einen Rechtsanwalt braucht, dann sollte man sich über die Kammer oder über die Versicherung informieren, falls man eine Rechtsschutz hat, zu welchem Anwalt man gehen kann, wenn der sich mit Krankenkassen auskennen soll. Es gibt für jeden Bereich Spezialisten, die das machen können und darum ist es besonders wichtig, dass man da an einer Stelle fragt.


Verfasst am: Do Aug 31, 2006 4:19 pm
Hällöchen
Geht man oft mit einem Rechtsanwalt gegen Krankenkassen vor, dass man oft auf diese Art und Weise versucht zu seinem Recht zu kommen?
LG
Gundula I.

Jörg Schulz, Vaterstetten

Beitrag von Jörg Schulz, Vaterstetten » Fr Apr 29, 2011 1:39 pm

Es gibt sehr viele die mit einem Rechtsanwalt gegen Krankenkassen vor gehen. Es gibt oft so Grenzfälle, bei denen man nicht genau sagen kann, wer im Recht ist und wenn die Versicherung dann von Anfang an ablehnt, dann wird da auch ein Rechtsanwalt eingeschaltet. Es wir dann versucht erst mal so alles zwischen den Anwälten zu klären, denn man will nicht vor Gericht gehen, da dies auch nur kostet.

Jörg Schulz, Vaterstetten

Antworten