Liquidität Versicherungen

Alles was Sie schon immer zum Thema Versicherung fragen wollten:
private Vollversicherung, privat Zusatzkrankenversicherung, preisgünstige Rechtschutzversicherungen, Versicherungssuche
Antworten
verschobene Beiträge
Versicherungen Liquidität

Beitrag von verschobene Beiträge » Mo Jun 06, 2011 7:57 pm

Verfasst am: Mo Jul 25, 2005 6:26 am
Hi Leute
Ich habe neulich den Begriff Liquidität ans Hirn geworfen bekommen bei einer Versicherungen und möchte nun mal wissen was das denn heißen soll.
Tschaui Z. Natalia


Verfasst am: Mo Jul 25, 2005 10:53 am
Hi beisammen
Der Begriff Liquidität ist ein Fremdwort was bei den Banken und Versicherungen sehr gerne benutzt wird und nichts anderes als die finanzielle Flüssigkeit bedeutet. Das heißt genauer gesagt ob deine Zahlungsmöglichkeiten gut sind und du es dir im Prinzip leisten kannst oder nicht. Das ist ein Begriff der in der Wirtschaft sehr viel Anwendung findet und bei den normal Bürgern nicht so häufig benutzt wird.
O. Giselher


Verfasst am: Mo Jan 08, 2007 8:34 am Hallo Community! Ist die Liquidität bei Versicherungen gegeben, kann man davon ausgehen, dass die einen Schaden auch bezahlen können, auch wenn es mal ein größerer ist? Danke!
Ciao
Nicki



Verfasst am: Mo Jan 08, 2007 12:33 pm Die Versicherungen haben eine sehr gute Liquidität. Es ist gesichert, dass sie einen gewissen Betrag immer da haben müssen. Bei sehr großen Verträgen habe sie auch immer eine Rückversicherung hinter sich stehen, bei denen sie auch Geld bekommen, wenn sie einen Schaden haben. Das war beispielsweise beim 11. September so, da haben auch die Rückversicherungen eintreten müssen.
Bye Bye B. Rike


Verfasst am: Fr Jul 28, 2006 1:25 pm Hi! Hat eine Versicherung eine gute Liquidität, dass man nicht lange auf sein Geld warten muss, weil sie zu wenig auf dem Konto hat und nicht zahlen kann?
Tschaui G. Tilmann


Verfasst am: Fr Jul 28, 2006 6:33 pm Liebes Forum Die Liquidität ist bei den Versicherungen immer gegeben, denn wenn man sich das Volumen anschaut, dann gibt es da keine zu erwartenden Probleme. Wenn man sich auch überlegt, dass Versicherungen selbst nochmals versichert sind, dann haben sie da auch nochmal eine gute Liquidität, die von den Rückversicherungen zurück kommt. Da brauchst du dir gar keine Gedanken machen, was das angeht.

Verfasst am: Fr Jan 26, 2007 8:28 am Guten Tag
Muss die Liquidität bei einer Versicherung immer da sein, dass man immer genügend Geld auf der Bank haben muss, um Schäden bezahlen zu können?
Bye Bye Eva S.

Schindler Armin

Beitrag von Schindler Armin » Mo Jun 06, 2011 7:58 pm

Versicherungen müssen von Gesetz her immer die Liquidität haben, dass ein gewisser Prozentsatz sichergestellt ist und man eine gewisse Schadenshöhe immer begleichen kann. Wenn das nicht der Fall ist, dann bekommt man Ärger mit dem Gesetzgeber und daraus könne sehr hohe Strafen resultieren, die sich keine Gesellschaft leisten möchte. Können würde es sie sogar

Schindler Armin

Antworten