Lebensversicherung Rückkaufswert

Fragen zu einer der ältesten Arten für das Alter vorzusorgen
Antworten
ellie
Beiträge: 1
Registriert: Do Sep 27, 2007 2:27 pm

Lebensversicherung Rückkaufswert

Beitrag von ellie » Fr Sep 28, 2007 11:06 pm

Ich bin in Geldnot und möchte aus meiner Lebensversicherung aussteigen und diese wieder auflösen. Jetzt habe ich etwas vom Rückkaufwert gehört. Was bedeutet das?
Bye
Ellie

N. Xaver
Beiträge: 1
Registriert: Do Sep 27, 2007 2:27 pm

Lebensversicherung Rückkaufwert

Beitrag von N. Xaver » Sa Sep 29, 2007 1:57 am



Der Rückkaufswert ist die gesetzliche Bezeichnung für den Betrag, den ein Lebensversicherer bei vorzeitiger Kündigung, Rücktritt oder Anfechtung eines Vertrages über eine Lebensversicherung an den Versicherungsnehmer zahlt.
Ich war geschockt über die Höhe des Betrages, den sich die Lebensversicherer zusprachen, denn dieser war fast 60 % und ich als Versicherter sollte noch 40 % meines einbezahlten Geldes ausgezahlt bekommen. Sehr ungerecht aber leider vertraglich so vereinbart. Ich kann mich zwar nicht an ein solches Aufklärungsgespräch erinnern, da ich glaube, eine solche Lebensversicherung so nie abgeschossen zu haben aber das Kleingedruckte besagt etwas anderes.


Ciao N. Xaver

peter45
Beiträge: 3
Registriert: So Nov 18, 2007 2:31 pm

Beitrag von peter45 » So Nov 18, 2007 2:52 pm

Hi ellie,
die von der Versicherung ausgestellten Rückkaufswerte sind oftmals wirklich recht niedrig. Es gibt aber einen sogenannten Zweitmarkt für Lebensversicherungen. Ich hab auch nur durch Zufall davon gehört. Dort bekommt man mehr als den Rückkaufswert. Anfangs war ich skeptisch, aber es war seriös und es hat sich gelohnt. Lohnt sich evt. auch für Dich. Schau doch mal bei denen rein: URL WEGEN EIGENWERBUNG GELÖSCHT
(Verkauf geht aber nicht so schnell! 7 Wochen musst du rechnen) Aber für 5% mehr lohnt sich das warten dennoch.

verschobene Beiträge

Rückkaufwert Lebensversicherung

Beitrag von verschobene Beiträge » Do Jan 27, 2011 9:10 am

Verfasst am: Mi Sep 14, 2005 2:14 am
Hallöchen!
Wie erfahre ich denn den Rückkaufwert von meiner Lebensversicherung? Ich dachte immer immer das man das bei der Versicherung machen kann. Bei der Hotline der Versicherung konnte man mir allerdings nicht weiter helfen.
Grüße Alberta

Verfasst am: Do Dez 21, 2006 9:49 am
Hallo beisammen! Wenn ich den Rückkaufswert von meiner Versicherung wissen möchte, wohin muss ich mich dann wenden? Wie wird der Rückkaufswert berechnet? Denn er ist viel weniger als ich eingezahlt habe.
Lieber Gruß an alle Meydan U.

Verfasst am: Sa Nov 05, 2005 1:32 pm
Hi beisammen
Was ist denn bei der Lebensversicherung der Rückkaufswert, auf jeder Abrechnung steht dieser drauf und der verändert sich von Jahr zu Jahr, was kann ich da kaufen?

LG Ottomar Y.


Verfasst am: Sa Nov 05, 2005 4:54 pm
Hallo Wenn man eine Lebensversicherung hat, dann bezahlt man ständig seine Beiträge ein. Der Rückkaufswert hat damit zu tun, dass wenn man die Versicherung kündigen will, dass man dann etwas raus bekommt von dem, was man einbezahlt hat. Der unterschied ist nur, dass es geringer ist, da erst mal am Anfang die Provision bezahlt werden muss die der Berater bekommt, weil er dir die Lebensversicherung verkauft hat. Vorab schon mal danke
Ciao E. Edmund

Verfasst am: Di Jan 10, 2006 3:27 am
Hallo Leute
Wie stellt sich denn bei einer Lebensversicherung der Rückkaufwert zusammen, der ist viel geringer als die ganzen Einzahlungen die ich bisher getätigt habe?
Danke im Voraus
Lieber Gruß an alle Volkmar W.


Verfasst am: Di Jan 10, 2006 5:43 am
Hi! Der Rückkaufswert bei der Lebensversicherung ist am Anfang immer sehr gering, da man erst mal die Bearbeitungsgebühr, bzw. die Provision für den Berater finanzieren muss. Erst wenn das bezahlt ist und dann die Beiträge sich einige Jahre verzinst haben, erst dann ist das höher als die Einzahlungen. Deshalb lohnt es sich am Anfang auch nicht die Lebensversicherung zu kündigen und diese besser noch laufen zu lassen. thx
mfg N. Ivanka

Verfasst am: Di Jun 13, 2006 12:47 pm
Guten Tag
ich habe seit einigen Jahren eine Lebensversicherung, ich dachte immer die müssten mir immer mal wieder den Rückkaufwert mitteilen, aber von denen kam nie was ?
Hoffe auf viele Antworten
Grüße T. Dubravka


Verfasst am: Di Jun 13, 2006 3:10 pm
Hallöchen!

das klingt für mich ziemlich seltsam, jede Lebensversicherung teilt ihren Kunden regelmäßig den Rückkaufwert mit. Ich denke das ist auch irgendwo in einem Gesetz so verankert. An deiner Stelle würde ich mich schnellstens an die Versicherung wenden damit sie dir die entsprechenden Berechnungen schicken können. Wie gesagt ich finde das ziemlich seltsam , hoffentlich ist da alles in Ordnung.
Grüße ignaz

Verfasst am: Fr Feb 17, 2006 11:07 am
Hey! Warum ist denn der Rückkaufwert bei der Lebensversicherung so gering, das ist viel weniger, als ich eingezahlt habe, sind 1000 Euro Differenz, kann das sein?
Tschau H. Irmlind


Verfasst am: Fr Feb 17, 2006 3:48 pm
Hallo Das kann nicht nur sein, das ist auch so. Das hört sich an, als ob du erst ein paar Jahre in die Versicherung gezahlt hat. Wenn du die Lebensversicherung abschließt, dann hast du einen gewissen Betrag den du erst mal als Provision an den Versicherungsmakler bezahlen musst. Bis sich dann die ganzen Zahlungen verzinst haben, dann gehen viele Jahre ins Land, bis sich der Rückkaufwert amortisiert hat.
Lieber Gruß an alle I. Peter


Verfasst am: Mo Jan 09, 2006 1:40 am
An alle!
Ist der Rückkaufwert bei der Lebensversicherung immer geringer, dass das immer weniger Geld ist, als man in die Versicherung bisher eingezahlt hat?
Grüße Lidija J.

Verfasst am: Mo Jan 09, 2006 6:55 am
Hallo beisammen!
Der Rückkaufwert ist nur am Anfang geringer. Bei jedem Abschluss fällt eine Gebühr an den Makler ab, die mit den Raten verrechnet wird, die man immer in die Versicherung bezahlt. Bis sich diese Raten verzinst haben, gehen einige Jahre ins Land und dann hat man erst einen Rückkaufswert, der der Summe entspricht, die man auch der Versicherung überwiesen hat.
Bye Bye
Christian S.


Verfasst am: Sa Nov 12, 2005 2:49 am
Hallo Community!
Wie kann ich bei der Lebensversicherung den Rückkaufwert berechnen, in den aktuellen Abrechnungen ist nichts drin, wenn ich da rein schau?
Mit freundlichen Grüßen
K. Dominik

Sara T., Eschweiler

Rückkaufswerte Lebensversicherungen

Beitrag von Sara T., Eschweiler » Do Jan 27, 2011 9:11 am

Hi Leute

Der aktuelle Rückkaufswert wird normalerweise schon jedes Jahr mitgeteilt, aber das kann schon sein, dass da in deinem Brief nichts steht. Wenn du deinen Vertrag zur Hand nimmst, dann stehen dort die einzelnen Jahre und dann musst du nur noch die Überschussbeteiligung nehmen die du in dem Brief mitgeteilt bekommen hast, und dann musst du das nur noch zusammen zählen.


Gruß
Sara T., Eschweiler

verschobene Beiträge

Lebensversicherung kündigen Rückkaufwert

Beitrag von verschobene Beiträge » Sa Feb 05, 2011 12:24 pm

Verfasst am: Di Jan 30, 2007 8:19 pm
An alle!
Meine Lebensversicherung hat einen sehr geringen Rückkaufwert und ich würde gerne den Vertrag kündigen, hat jemand eine bessere Idee?
Tschau
Gotthelf


Verfasst am: Di Jan 30, 2007 11:48 pm
Hey! Wenn man seine Lebensversicherung kündigen will, dann ist das in den meisten Fällen nicht gut. Der Rückkaufwert ist immer viel zu gering, dass man da nicht viel davon hat, wenn man gekündigt hat. Was ich machen würde, dass die Lebensversicherung nur still gelegt wird und dass sich die Beiträge bis zur Rente oder dem Auszahltag weiter verzinse, da mach man dann wengstens keinen Verlust.
Bye Bye


Verfasst am: Mo Aug 07, 2006 9:55 am
Hi beisammen
ich hatte vor meine Lebensversicherung zu kündigen. Nun musste ich feststellen dass der Rückkaufwert total niedrig ist. Wo sind meine ganzen Beiträge hin ?
LG
H. Friedel


Verfasst am: Mo Aug 07, 2006 12:14 pm
Hallo Leute die ihre Lebensversicherung kündigen machen immer die Erfahrung dass der Rückkaufwert nicht mehr dem entspricht was sie eingezahlt hatten. Aber man sollte auch bedenken was von den Beiträge alles bezahlt wird. Da ist der Vermittler der seine Provision bekommt, dann die Gesellschaft die einen Teil für die Verwaltung einbehält. Je älter der Vertrag ist je mehr kommt am Ende raus. Aber gleich am Anfang zu kündigen bringt immer Verluste.
Grüße monkey


Verfasst am: So Feb 04, 2007 8:31 am
Servus Ich möchte meine Lebensversicherung kündigen und wollte daher mal wissen wie hoch denn der Rückkaufwert dann eigentlich ist. Kann mir das mal einer sagen?
Tschaui
Ismail M.


Verfasst am: So Feb 04, 2007 1:26 pm
Moin Moin
Das kann man nicht einfach so sagen wie hoch der Rückkaufwert der Lebensversicherung ist wenn man diesen kündigen möchte. Das hängt davon ab wie lange der Vertrag schon läuft und wie viel man schon eingezahlt hat. Den Rückkaufwert können nur die Versicherungen ermitteln. Ich würde daher an deiner Stelle mal bei der Versicherung nachfragen wie hoch dieser derzeit ist.
Lieber Gruß an alle
Askin N.


Verfasst am: Sa Okt 22, 2005 11:47 pm Titel: Wie hoch ist der Rückkaufswert der Lebensversicherungen?
Hi...
da ich die Kohle braucht muß ich meine Lebensversicherung kündigen. Nun suche ich den Rückkaufswert Der Lebensversicherung. Wer kennt sich da aus?
bye bye
Ohle

Penelope M., Rheurdt

Beitrag von Penelope M., Rheurdt » Sa Feb 05, 2011 12:25 pm

Hallo zusammen!
den Rückkaufswert der Lebensversicherung erfährst du von deiner Versicherung.
Warum verkaufst du die Versicherung nicht einfach?
cu,
Penelope M., Rheurdt

Gast

Beitrag von Gast » Mi Feb 09, 2011 5:52 am

Liebe Forenuser

Wie hoch ist denn der Rückkaufswert bei einer Lebensversicherung, gibt es da einen Wert an dem ich mich richten kann oder muss ich das immer erfragen?


Grüße

Gast

Rückkaufswert Lebensversicherung

Beitrag von Gast » Mi Feb 09, 2011 5:53 am

Hey! Der Rückkaufswert bei einer Versicherung wird dir jedes Jahr mitgeteilt. Normalerweise solltest du von deiner Lebensversicherung jedes mal wenn ein Jahr um ist eine Aufstellung bekommen, was du eingezahlt hast, was der Überschuss ist, der erwirtschaftet worden ist und wie hoch der Rückkaufswert der Versicherung wäre. Wenn du das nicht bekommst, solltest du dort mal anrufen.
Lieber Gruß an alle
Ayhan Z.

verschobene Beiträge

Lebensversicherungen Rückkaufswert Kauf

Beitrag von verschobene Beiträge » Mi Feb 09, 2011 5:55 am

Verfasst am: Di Feb 21, 2006 12:07 pm Titel: Kann ich meine Lebensversicherungen wirklich zum Rückkaufswert zum Kauf anbieten?
Hallo zusammen!
Ich habe eine Lebensversicherung abgeschlossen die ich inzwischen nicht mehr haben will. Ich habe gehört, dass es die Möglichkeit gibt, Lebensversicherungen zum Rückkaufswert zum Kauf anzubieten, stimmt das?
LG
Foxi


Verfasst am: Di Feb 21, 2006 1:45 pm
Guten Tag
Das ist in etwa so. Du kannst Lebebsversicherungen zum Kauf anbieten. Dabei bekommst du sogar mehr dafür als nur den Rückkaufswert. Ein weiterer Vorteil dabei ist, dass dein Versicherungsschutz im Todesfall erhalten bleibt.
bye bye
Bernhardt


Verfasst am: Sa Jun 17, 2006 3:25 pm
Hallo liebes Foren Team! Von meinen Lebensversicherungen bekomme ich immer den Rückkaufswert mitgeteilt. Nun erwäge ich den Kauf einer Wohnung und will das dafür nutzen, wie kann ich kündigen?
G. Emilio

B. Adrian, Kaiserslautern

Beitrag von B. Adrian, Kaiserslautern » Mi Feb 09, 2011 5:56 am

Hallo Community! Die Lebensversicherungen zum Rückkaufswert zu kündigen ist ganz einfach. Es genügt ein formloses Schreiben an die Versicherung in dem man die Kündigung der Verträge ( Vers. Nummern nicht vergessen )erklärt. Man gibt die Kontonummer an auf die das Guthaben überwiesen werden soll. Am besten schreibt man immer man wünsche keinerlei Beratung, sonst kommt einer und will einen umstimmen.
B. Adrian, Kaiserslautern

verschobene Beiträge

Rückkaufwerte Lebensversicherungen

Beitrag von verschobene Beiträge » Di Apr 12, 2011 10:19 am

Verfasst am: Do Aug 09, 2007 12:12 am
Hallo Community Ich habe eine Lebensversicherung abgeschlossen und habe ein Jahr eingezahlt, aber die Rückkaufswerte sind immer noch bei Null, warum ändert sich das nicht?
Lieber Gruß an alle
I. Imke


Verfasst am: Do Aug 09, 2007 3:08 am
Hey! Du wirst auch noch die nächsten drei Jahre in die Versicherung einzahlen, da wird sich an den Rückkaufswerten nichts ändern, das ist alles so. Das hängt damit zusammen, dass man ungefähr die ersten drei Jahre immer die Provision von den Beratern bezahlen muss und dann wird erst das Geld auf deinem Konto angesammelt. Deshalb lohnt sich beispielsweise keine Kündigung nach kurzer zeit.


Verfasst am: Mo Jan 15, 2007 8:30 pm
Guten Tag! Sind Rückkaufswerte bei Lebensversicherungen immer so gering, dass man niemals mit was hohen rechnen kann, wenn man einen Vertrag kündigen will?
mfg
Gunda D.

Rolf Möller

Beitrag von Rolf Möller » Di Apr 12, 2011 10:20 am

Die Rückkaufswerte richten sich auch danach, wie lange man die Versicherung schon hat. Es muss sich erst mal amortisiert haben, wenn man die Gebühr von der Versicherung abgezogen bekommt. Das Geld muss sich auch wieder erst verzinsen und erwirtschaften, und wenn man dann nach paar Jahren schon kündigt, dann hat man leider dafür nichts allzu großes zu erwarten.

Rolf Möller

proConcept
Beiträge: 3
Registriert: Fr Okt 28, 2011 8:48 am
Kontaktdaten:

Beitrag von proConcept » Fr Okt 28, 2011 9:12 am

@ellie: Der Rückkaufswert ist der Wert, den Ihnen die Versicherung auszahlt, wenn Sie diese vorzeitig beenden. Den aktuellen Wert sollten Sie jährlich mitgeteilt bekommen. Aber vergleichen Sie doch einmal diesen Wert mit dem Geld, das Sie bis jetzt in die Police eingezahlt haben. Ich denke, Sie werden entsetzt sein.

@Gast: Ja, Sie können Ihre Lebens- oder Rentenversicherung nicht nur eigenständig kündigen, sondern auch professionell kündigen lassen. Profis erzielen für Sie in den meisten Fällen einen Rückkaufswert, der sogar um bis zu 20% höher ist. Überdies hinaus bekommen die Kunden bei einigen dieser Anbieter sogar die Chance alle eingezahlten Gelder plus eine angemessene Verzinsung zu bekommen.
Daneben gibt es zahlreiche Policenaufkäufer. Während die klassischen Anbieter nur bis zu 3% über dem aktuellen Rückkaufswert bezahlen und einige Vorraussetzungen an den Vertrag stellen, werben die anderen mit exorbitanten Versprechungen. Verbraucherschützer warnen bereits seit geraumer Zeit vor Aufkäufern, die Ihren Kunden das Geld nur in Raten auszahlen. Versprechen von über 7% Rendite oder dem 4-fachen Rückkaufswert sollten Sie nicht ernst nehmen. Auch auf diesem Markt tummeln sich inzwischen zahlreiche schwarze Schafe.

@I. Imke: Das ist leider normal. Auch im nächsten, übernächsten usw. Jahr wird sich Ihr Rückkaufswert nicht wirklich vergrößern. Der Grund dafür sind die hohen Kosten der Lebens- und privaten Rentenversicherungen! Bis zu 30% Ihrer eingezahlten Beiträge gehen für Provisionen, Abschluss- und Verwaltungskosten sowie Risikokosten verloren. Noch immer wird der größte Teil dieser Kosten bei Vertragsabschlussfällig. Daher kann sich in Ihrem Vertrag kein Guthaben ansammeln, wodurch der Rückkaufswert meistens sehr niedrig ist oder sogar bei null liegt. Das heißt auch, dass nur etwa 70% Ihres Geldes auch tatsächlich für Sie angelegt und verzinst werden. Da die meisten Kosten zu Beginn der Laufzeit fällig werden, kann der lukrative Zinseszinseffekt gar nicht erst entstehen. Dabei ist der garantierte Zinssatz bereits niedriger als die aktuelle Inflationsrate. Und Überschussbeteiligungen werden auch kaum noch gezahlt. Inzwischen gibt es also wirklich zahlreiche rentablere, sinnvollere und vor allem sicherer Geldanlagen. Zumal eine Versicherung eine Versicherung bleiben und nicht mit einem Sparvorgang vermischt werden sollte.

couch
Beiträge: 1
Registriert: Mi Feb 06, 2013 11:03 am

Beitrag von couch » Mi Feb 06, 2013 11:09 am

Hallo Ellie.

Ich habe vor einigen Jahren selbst meine Lebensversicherung verkauft. Damals habe ich einen Vergleich Rechner für Lebensversicherungen aufgesucht und dieser hat mir dann ausgerechnet, wie viel ich wo erhalten würde. Meine Frau hat dies auch gemacht und bei Ihr hat der Rechner eine Risikoversicherung abgeschlossen. Anschliessend haben wir mehrere solche Rechner besucht und bei uns kam (fast) immer das selbe Ergebnis raus.

Also: Vergleichen lohnt sich wieder mal! :D

Schönen Gruss und hoffentlich wirst du deine Lebensversicherung bald los!

PS: Dies war damals unser erster Rechner: http://www.lebenversicherung.ch

Antworten