Versicherungen Gefahren

Alle Versicherungsfragen querbeet gestellt.
Antworten
X. Edelgard
Beiträge: 1
Registriert: So Sep 10, 2006 5:46 pm

Versicherungen Gefahren

Beitrag von X. Edelgard » Di Sep 12, 2006 5:59 am

Hi!
Versicherungen könne beileibe nicht alle Gefahren abdecken. Manche Sachen sind nicht zu versichern auch wenn man das gerne möchte. Ich wohne an einem Fluss der gern mal in meinen Keller reinschaut, das kann ich nirgendwo versichern. Auch ein Bekannter von mir bekommt keine Versicherung denn er lebt unter einem Felshang. Du siehst es ist nicht alles zu versichern.
thx!
X. Edelgard

verschobene Beiträge

Gefahren Versicherung

Beitrag von verschobene Beiträge » Mo Jun 06, 2011 6:29 pm

Verfasst am: Mo März 26, 2007 9:29 am
Bei manchen Versicherungen werden von vornherein bestimmte Gefahren ausgeschlossen, wie zum Beispiel Unfälle mit Sportgeräten. Warum wird das gemacht ?
LG
Zitta


Verfasst am: Mo März 26, 2007 2:15 pm
Hallo Community! Davon habe ich noch nie was gehört, vielleicht bezieht sich das auf extrem Sportarten bei denen die Gefahr einer dauerhaften Behinderung nicht auszuschließen ist. Die Versicherungen wollen sich mit solchen Risiken nicht belasten und das ist ja wohl mehr als Verständlich. Ich würde auch keinen Hochseilartisten oder Extremsportler versichern wollen, das finde ich nachvollziehbar.
Tschau C. Dietfried


Verfasst am: Fr Feb 09, 2007 12:21 pm
Liebes Forum Wenn es um die ganzen Gefahren geht die es gibt, kann man die dann bei den Versicherungen alle versichern oder geht das nur bei bestimmten?
B. Helmar


Verfasst am: Fr Feb 09, 2007 3:51 pm
Moin Moin! Bei den Versicherungen kann man heute fast alles versichern. Es ist natürlich so, dass man nicht jede Versicherung bei jeder Gesellschaft bekommt. Wenn du dir mal alleine Hollywood anschaust, dann kannst du dort sogar die einzelnen Körperteile versichern. Es sind dann aber keine speziellen Versicherungen, sondern man versichert diese dann in anderen Versicherungen wie der BU mit. thx!
Verfasst am: Sa Jul 08, 2006 2:14 am
Hallo Community! Können Versicherungen gegen alle Gefahren absichern, dass man egal was man versichern will, eigentlich auch bekommen kann und auch bekommen wird?
Mit freundlichen Grüßen O. Patrycja


Verfasst am: Sa Jul 08, 2006 5:14 am
@all Fast alle Gefahren kann man absichern. Man kann keine Versicherungen bekommen, die den Tod absichern, aber das ist klar. Im Wege gegen die ganzen Gefahren steht nichts, wenn die Versicherung das versichern will, dann wägt sie das Risiko ab und gibt ein Angebot für diese Versicherung. Aber möglich ist eigentlich alles, sodass es eigentlich dahingehend keine Grenzen gibt. THX
LG murx


Verfasst am: Di Dez 05, 2006 9:41 am
@all
Können Versicherungen alle Gefahren abschätzen, die sie haben könnten oder ist es für die Versicherungen unmöglich, an alles zu denken?
Mit freundlichen Grüßen
I. Jeannine


Verfasst am: Di Dez 05, 2006 2:34 pm
Hey!
Man kann nicht alle Gefahren abschätzen, die es gibt. Die Versicherungen wissen zwar alles, was es gibt, aber das Problem dabei ist, dass nicht immer alles eintrift und man gut abschätzen muss, wie weit sich das auf alle Versicherten verteilt und wie weit man diesen Preis dann auch macht. Die Versicherungen können das aber anhand ihrer Erfahrung ganz gut machen.



Verfasst am: Di Jun 07, 2005 2:42 am
Hallo Leute
Birgen Versicherungen auch Gefahren, dass man zwar eine Versicherung hat, die aber unnötig ist, weil sie nicht das versichert, was man eigentlich will?
B. Osman


Verfasst am: Di Jun 07, 2005 6:48 am
Hallo liebes Foren Team
Von Gefahren habe ich noch nichts mitbekommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen Vertrag abschließt und dieser gar nicht das ist, was man will. Wenn Leute Versicherungen abschließen, dann wissen sie eigentlich ganz genau was sie wollen und nur wenn sie auch genug Beratung hatten und sich sicher sind, nur dann wird in der Regel auch ein Vertrag gemacht.
Mit freundlichen Grüßen
H. Kemal


Verfasst am: Sa Jul 08, 2006 5:22 pm
Hallo zusammen Es gibt im Leben sehr viele Gefahren denen man unterlegen ist. Kann man gegen all diese Versicherungen abschließen oder ist da auch eine Grenze gesetzt?

Richard Schindler

Beitrag von Richard Schindler » Mo Jun 06, 2011 6:30 pm

Wenn man sich die Versicherungen in Deutschland anschaut und wenn man sieht, was einen alles für Gefahren im Laue eines Lebens erwarten können, dann gibt es da schon einiges, was man abschließen kann. Man kann sich niemals zu 100% absichern, dass würde in manchen Lebenslagen nicht gehen, da es den Versicherungen ein zu hohes Risiko wäre, aber man kann schon sehr viel tun.

Richard Schindler

Haikoh
Beiträge: 3
Registriert: Fr Mai 10, 2019 8:42 am

Re: Versicherungen Gefahren

Beitrag von Haikoh » Fr Mai 10, 2019 9:52 am

Ach ärgerlich ist es doch, wenn die Versicherungen nicht zahlen wollen, sobald der Fall der Fälle eintritt. Dann soll man sich an eine andere Versicherung wenden, weil das gar nicht in die Police falle, oder man soll doch selbst aufkommen, da man an der Situation in irgendeiner Form mitverantwortlich sei... oh oder der Schadensverursacher ist mit einem verwandt oder man hat einer Erkrankung nicht erwähnt.... ah oder man irgendwo nicht das richtige Häkchen bei Vertragsabschluss gesetzt und bekommt deshalb nichts ausgezahlt :roll:

Ich verstehe nicht, wieso der Zugang zu manchen Versicherungen ausgeschlossen ist, obwohl man genau das versichern möchte, was sie abdecken sollen. Ja klar, ist es ein Risiko am Fluss zu leben, aber ich schließe eine Elementarschadenversicherung eben ab, um mich gegen Naturgewalten zu schützen. Sonst könnten alle Menschen in einem einwandfreien Gebiet leben und die Versicherung wird gar nicht mehr benötigt.
Und eine Risikolebensversicherung macht auch mehr Sinn, je höher die Risiken sind, die man sich aussetzt, und nicht, wenn man sich zuhause in Watte packt. Da brauche ich keine Versicherung....

Antworten