Versicherung Roller

Motorradversicherung
Antworten
Lea S.
Beiträge:1
Registriert:Mi Aug 16, 2006 6:06 pm
Versicherung Roller

Beitrag von Lea S. » Do Aug 17, 2006 10:37 pm

Hallo!

Die Versicherung für einen Roller kann man sich auch als Schüler leisten, vor allem wird da auch die Versicherung und die Steuer von den Eltern meist bezahlt. Du brauchst aber nicht viel Rechnen, wenn du dir das Nummernschild bei der Versicherung kaufst, dann ist das die Versicherung und die Steuer inbegriffen und das wird dich so in etwa 50 Euro pro Jahr kosten.


Salut! Lea S.

Mario Baumgartner, Rehhor

Roller Versicherung

Beitrag von Mario Baumgartner, Rehhor » Fr Feb 25, 2011 12:52 pm

Hällöchen
Wo habt ihr die Versicherung für euren Roller gemacht, hattet ihr da eine bestimmte Gesellschaft, wo ihr hingegangen seid oder war euch das egal?

Viele Grüße
Mario Baumgartner, Rehhorst

Sorana T., Rausdorf

Beitrag von Sorana T., Rausdorf » Fr Feb 25, 2011 12:53 pm

Guten Tag!

Wenn ich ganz ehrlich sein soll, dann ist es mir total egal gewesen, zu welcher Versicherung ich gehe um meinen Roller zu versichern. Da die Versicherungen beim Roller eh nicht so hoch sind, habe ich die erste genommen, bei der ich vorbei gekommen bin. Wenn man schon einen Wagen haben sollte, dann sollte man den Roller vielleicht da versichern, weil es dann günstiger werden könnte.

Liebe Grüße
Sorana T., Rausdorf

verschobene Beiträge

Rollerversicherung

Beitrag von verschobene Beiträge » Fr Mär 18, 2011 6:08 pm

Verfasst am: Do Aug 09, 2007 9:32 am
Hi Leute Braucht man denn auch eine Rollerversicherung, das ist doch so ein kleines Gefährt, dass sich das nicht lohnt, bei einem Fahrrad ist das doch auch nicht nötig? thx!
Liebe Grüße
Serdar C.




Verfasst am: Do Aug 09, 2007 1:55 pm
Liebes Forum
Natürlich brauchst du eine Rollerversicherung, wenn du diese nicht hast, dann darfst du mit dem Roller nicht fahren. Du bist ja im Straßenverkehr und da kann sehr viel passieren. Wenn du deinen Roller aber anmeldest bei einer Versicherung, dann ist da die Steuer dabei und auch schon das Kennzeichen, das ist alles nicht in einem Paket und alles bei der Versicherung erhältlich.
Liebe Grüße U. Nazan


Verfasst am: Mi Apr 18, 2007 1:57 pm
Hi beisammen Wenn eure Kinder einen Roller haben wollen, würdet ihr denen dann überlassen, dass sie die Rollerversicherung tragen oder würde ihr die Kosten alles bezahlen? thx
Tschaui O. Senada



Verfasst am: Mi Apr 18, 2007 5:28 pm
Hallo beisammen!
In meinen Augen würde es drauf ankommen, was man für Taschengeld bekommt. Wenn man viel Taschengeld hat, dann würde ich den Kindern selbst das überlassen, dass sie sich was ansparen und dann die Kosten für die Rollerversicherung und für Benzin aufkommen, man darf die Kinder auch nicht zu viel finanzieren, damit sie lernen, wie man mit Geld umgeht.
Gruß
Klementina M.


Verfasst am: Di Okt 11, 2005 12:23 pm
Hällöchen
Warum ist denn die Rollerversicherung so günstig im Gegensatz zu den normalen Motorrädern, denn das sind doch auch nur Zweiräder im Straßenverkehr?
Viele Grüße
Alrun O.




Verfasst am: Di Okt 11, 2005 2:54 pm
@all
Man muss zwischen einem Roller und einem Motorrad schon noch einen Unterschied machen. Die Rollerversicherung ist deshalb so billig, das man damit nicht so große Schäden anstellen kann. Ein Motorrad ist auch viel schneller und auch viel Gefährlicher im Straßenverkehr, denn man sagt auch, dass es eine tickende Bombe ist, wenn man so sieht, wie die Leute auf ihren Motorrädern fahren.
Gruß
placebo

Verfasst am: Do Jun 08, 2006 3:13 am
Wie viel Geld habt ihr für eine Rollerversicherung bezahlt? Kann man es seinem Kind zumuten, dass er das durch sein Taschengeld selbst bezahlt?
E. Fae

Kerstin Sauter, Schenkenb

Beitrag von Kerstin Sauter, Schenkenb » Fr Mär 18, 2011 6:09 pm

An alle! Eine Rollerversicherung kann man seinem Kind schon zumuten, wenn man denkt, dass das Kind es sich nicht leiten kann, dann sollte man vielleicht halbe halbe machen. Man muss auch bedenken, dass man das Ding auch auftanken muss. Rechne mal mit 60 Euro pro Jahr für das Nummernschild, da sind die ganzen Kosten für Versicherung und Steuer scon drin.

Gruß
Kerstin Sauter, Schenkenberg

Antworten