günstiger Vermieterrechtsschutz

Rechtsschutz Versicherungen vom Direktversicherer
Antworten
X. Imran
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 23, 2007 6:01 pm

günstiger Vermieterrechtsschutz

Beitrag von X. Imran » Do Okt 25, 2007 4:16 am

Hi Leute
Gibt es denn für die Vermieterrechtschutz auch günstige Angebote? Bei welcher Versicherung kann ich mir denn das was günstiges ausrechnen lassen?

Gernot K.
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 23, 2007 6:01 pm

Vermieterrechtschutz günstige

Beitrag von Gernot K. » Do Okt 25, 2007 9:03 am

Hallo!
Die Vermieterrechtschutz ist nicht so billig, das ist meist aber auch eine Zusatz zur regulären Rechtschutz. Wenn du keine Versicherung kennst die dir ein passendes Angebot geben kann, dann würde ich mal folgende Versicherungen anschauen, ob die was passendes für dich haben. Angefangen bei der ARAG und dann würde ich bei der DAS schauen, denn die sind von den Beiträgen oft recht günstig.
Vielen Dank für Eure Mühe
Grüße Gernot K.

verschobene Beiträge

Vermieterrechtsschutz

Beitrag von verschobene Beiträge » Mo Feb 28, 2011 12:21 pm

Verfasst am: Mi Nov 22, 2006 1:38 am
Hallöchen!
Ist denn eine Vermieterrechtschutz wichtig? Ich vermiete eine Wohnung in München und habe keine Versicherung, und so billig sind diese ja auch nicht.
Ottokar P.


Verfasst am: Mi Nov 22, 2006 5:24 am
Je nach Wohnung und nach Mietern ist die Vermieterrechtschutz wichtig. Wenn man eine Wohnung hat, in der man nur Zahlungskräftige Leute hat, dann kann man diese schon weg lassen. Es gibt viele Gegenden wo nur sozial schwache Menschen leben und wenn man da vermietet, dann kann es schon sehr vorkommen, dass man die Miete nicht mehr bekommt und dass sich da Schmarotzer einnisten. Da ist dann so ein Beitrag billiger wie später den Anwalt zu bezahlen.
Grüße
Bina


Verfasst am: Mo Sep 17, 2007 10:21 pm
Servus
Bringt denn die Vermieterrechtschutz noch was, wenn man sich doch mal alles genau anschaut, dann sind doch eh alle Gesetze gegen den Vermieter gerichtet?
Danke
Grüße
T. Detlef



Verfasst am: Di Sep 18, 2007 1:45 am
An alle!
Das kann man nicht so sagen, es ist zwar alles sehr mieterfreundlich gestaltet, aber die Vermieter haben auch noch ein paar Rechte. Eine Vermieterrechtschutz ist sehr wichtig, denn das was meistens passiert ist, dass die Vermieter zu oft zu lange warten und dann noch länger brauchen, bis sie ihr Ansprüche durchgesetzt haben und das kann dann den Vermieter sehr viel kosten.
Lieber Gruß an alle
Markward L.


Verfasst am: Mo März 19, 2007 10:24 pm
@all
muss ich auch bei einem Vermieterrechtschutz eine Wartezeit einhalten, ich habe Ärger mit einem Mieter aber die Wartezeit ist noch nicht um !?
Gesa L.




Verfasst am: Di März 20, 2007 2:41 am
Hallo Community!
bei einem Neuvertrag im Vermieterrechtschutz muss eine Wartezeit von 3 Monaten eingehalten werden. Wenn die Ursache für eine Klage schon vorher eingetreten ist, dann hilft der Rechtsschutz in dem Fall leider nicht. Du kannst ja versuchen bei der Versicherung zumindest eine Beratung durch den Anwalt zu bekommen, wenn man ein guter Kunde ist geht das manchmal.
Lieber Gruß an alle
Burkhard P.



Verfasst am: Fr Aug 10, 2007 10:01 pm
Liebes Forum!
Kann denn die Vermieterrechtschutz auch was durchsetzen, dass man sich sicher sein kann, dass man endlich die Schmarotzer aus der Wohnung bekommt?
Liebe Grüße
Ludivine P.



Verfasst am: Sa Aug 11, 2007 2:31 am
Moin Moin! Die Vermieterrechtschutz ist keine Garantie dafür, dass man die Schmarotzer aus einer Wohnung bekommt, denn wenn man sich mal überlegt, was damit alles zusammen hängt, dann kann die Versicherung einem nur helfen, dass man das Geld hat, dagegen anzugehen, denn sonst bleibt einem nichts mehr übrig. Wenn man keine Versicherung hat, dann kann es sogar sein, dass man verliert, weil man kein Geld zum kämpfen hat. Vielen Dank
N. Tasso



Verfasst am: Do Apr 06, 2006 12:45 pm
Moin Moin
Ist die Vermieterrechtsschutz sehr teuer, ich kann mich immer noch nicht dazu durchringen, dass ich so eine Versicherung endlich mal abschließe?
Danke!
Berend L.




Verfasst am: Do Apr 06, 2006 3:50 pm
@all
Ich kann nur von mir aus gehen. Ich habe eine ganz normale Rechtsschutz abgeschlossen, damit ich in den normalen Bereichen gut abgesichert bin. Dann habe ich auch mir ausrechnen lassen, was ich bezahlen müsste, wenn ich die Vermieterrechtsschutz noch dazu nehmen. Die Versicherung hatte mir einen Betrag von 50 Euro ausgerechnet, dass ich diesen noch hätte drauf zahlen müssen.
P. Bernard

J. Fritzi, Dillendorf

Beitrag von J. Fritzi, Dillendorf » Mo Feb 28, 2011 12:22 pm

Liebes Forum! was ist ein Vermieterrechtschutz? Ich wohne noch bei meinen Eltern und deshalb kenne ich mich nicht so aus? Hat es was mit der Miete zu tun? Kennt sich da jemand aus?
Liebe Grüße
J. Fritzi, Dillendorf

Antworten