Widerspruchsrecht Versicherung

Rechtsschutz Versicherungen vom Direktversicherer
Antworten
verschobene Beiträge

Versicherungen Widerspruchsrecht

Beitrag von verschobene Beiträge » So Mär 06, 2011 11:03 am

Verfasst am: Di Jun 12, 2007 7:51 am
Hallo Wie schauts mit einem Widerspruchsrecht bei einer Versicherung aus? hat man das Recht Widerspruch zu leisten? Kann ja sein das mir was nicht passt. thx
Ciao
E. Konrad



Verfasst am: Di Jun 12, 2007 12:17 pm
Ja du hast auch ein Widerspruchsrecht bei einer Versicherung. Wenn etwas sein sollte, kannst du auch ein Widerspruch leisten. das kann man überall machen, aber du musst beachten, dass es auch Widerspruchsfristen gibt. Wenn du darüber liegst, dann hast du Pech gehabt. Dann kannst du nichts mehr widersprechen. Am besten du liest immer alles bevor du ein Vertrag unterschreibst.
Liebe Grüße
Mauritius H.



Verfasst am: Mo Okt 23, 2006 11:10 pm
Hallo! Kann die Versicherung das Widerspruchsrecht nicht annehmen, dass sie gleich eine Versicherung als abgeschlossen nehmen und die zwei Wochen nicht akzeptieren?
Tschau
T. Fouad



Verfasst am: Di Okt 24, 2006 3:18 am
Servus
Es gibt nichts zu akzeptieren oder nicht. Die Versicherungen haben sich das Widerspruchsrecht nicht ausgedacht. Wenn es nach ihnen gehen würde, dann würde es diese 14 Tage nicht geben. Die Frist muss von den Versicherungen akzeptiert werden und wenn man sich in dieser Zeit entscheidet, dass man die Versicherung nicht mehr haben will, dann kann man das auch tun.
Bye
Stanislaus J.



Verfasst am: Fr Nov 04, 2005 1:38 pm
Moin Moin!
Hat man bei der Versicherung immer ein Widerspruchsrecht, dass man da immer eine Chance hat, wenn einem mal was mit der Versicherung nicht passt?
Grüße
J. Fritzi



Verfasst am: Fr Nov 04, 2005 5:00 pm
Hallo liebes Foren Team Das Widerspruchsrecht hast du bei den Versicherungen immer. Das ist aber keine Genugtuung bei den Versicherungen, sondern das ist Gesetz, welches sie dir geben müssen. Das ist auch ein Recht, dass man oft nutzen sollte, denn viele geben sich mit der ersten Antwort der Versicherung zufrieden und machen dann nichts mehr dagegen, obwohl sie vielleicht im Recht sind. Danke!
Mit freundlichen Grüßen
Franz O.


Verfasst am: Mo Dez 11, 2006 6:10 am
Guten Tag!
Wird das Widerspruchsrecht bei der Versicherung auch ernst genommen, dass sie es auch wirklich wahr nehmen, wenn man so einen Brief zu ihnen schickt?
Bye Bye
schnabi




Verfasst am: Mo Dez 11, 2006 8:40 am
Hi beisammen Bei den ganzen Versicherungen wird das Widerspruchsrecht ernst genommen. Sie haben auch keine andere Möglichkeit, denn es ist ihnen auch mit dem Gesetz vorgegeben, dass sie da nicht machen können, worauf sie Lust haben. Wenn man so einen Brief zu den Versicherungen schickt, dann wird dieser auch angeschaut und auch geprüft, was man zu denen schick und was man dagegen widerspricht.
Tschau
W. Tuba

Baptist L., Tornesch

Beitrag von Baptist L., Tornesch » So Mär 06, 2011 11:04 am

Servus
Wie lange gilt denn dieses allgemeine Widerspruchsrecht wenn man eine Versicherung erst neu abgeschlossen hat? Wer kennt sich denn etwas aus und kann mir nähere dazu sagen? Es sollte aber bitte etwas schnell gehen nicht das ich zu spät dran bin.

Tschüß
Baptist L., Tornesch

Antworten