Private Risikoversicherung

Todesfallabsicherung für die Hinterbliebenen
Antworten
verschobene Beiträge
Risikoversicherung Rente

Beitrag von verschobene Beiträge » Mi Mär 30, 2011 9:34 am

Verfasst am: Fr Aug 11, 2006 11:36 pm
Es gibt doch bei der Rente und bei anderen Versicherungen immer den Begriff der Risikoversicherung, was bedeutet das für mich genau, was muss ich da beachten?
Ciao
Welf B.


Verfasst am: Sa Aug 12, 2006 3:37 am
@all Bei einer Risikoversicherung muss man immer beachten, dass sie nur das Risiko versichert und nicht über einen Überschuss bei nicht gebraucht auszahlt. Wenn man sich das Risiko versichert, dann sieht man nur Geld, wenn einem etwas zu diesem Risiko passiert. Die Verträge sind dafür etwas günstiger und man kann sich dadurch Geld sparen. Wenn man was ausbezahlt bekommen will, dann muss man das ohne Risiko abschließen.
N. Fatmire



Verfasst am: Do Sep 22, 2005 3:50 am
Guten Tag
Man kann die Rente nur noch als Risikoversicherung bezeichnen! Wer kann denn noch sagen wie lange es noch eine gute Rente gibt, das macht mir Angst vor dem Alter !
LG
W. Jennifer



Verfasst am: Do Sep 22, 2005 7:15 am
Hallo Community!
Diese Risikoversicherung Rente gehört für mich durch eine Art von Bürger Versicherung nach dem Vorbild der Schweiz ersetzt. Da bekommt jeder eine Rente und es gibt keine Armut unter den alten Menschen wei bei uns. Dieses Modell sollte der Masstab sein für unsere Politiker, denn dort funktioniert das wunderbar. Warum sollte es bei uns nicht auch so sein ?
Gruß
H. Umut



Verfasst am: Fr Dez 29, 2006 3:02 pm
Guten Tag!
Ist die Rente mittlerweile eine Risikoversicherung geworden ? Das behaupten zumindest Bekannte von mir die mir dringend raten selbst für später vorzusorgen.
LG
Z. Irina



Verfasst am: Fr Dez 29, 2006 6:18 pm
Wenn deine Bekannten von der gesetzlichen Rente sprechen dann würde ich die auch als Risikoversicherung bezeichnen. Ich muss mich da deinen Bekannten anschließen wenn sie sagen du solltest dringend selber vorsorgen und dir eine private Rente zulegen. Die Renten werden immer niedriger ausfallen und wenn wir mal soweit sind, wird es wohl nur noch eine Grundrente geben.
Liebe Grüße
V. Utta



Verfasst am: Mi März 22, 2006 1:37 pm
Hi seit 2 Jahren zahle ich in eine Risikoversicherung ein, kann ich die nun auch in eine Rente umwandeln oder geht das bei der Versicherung nicht ? Danke im Voraus
Tschau hollywood


Verfasst am: Mi März 22, 2006 3:52 pm
Eine Risikoversicherung ist was ganz anderes als eine Rente. Ausserdem hast du in der Risiko LV ja kein bisschen Kapital angespart dass man umwandeln könnte. Ich frage mich wie das gehen soll ? Da wäre es besser einen ganz neuen Vertrag zu machen der gleich auf einer Rente basiert. Da hat die Generale gerade gute Angebote.
Mit freundlichen Grüßen Klara T.

Mario Ringels, München

Rente Risikoversicherungen

Beitrag von Mario Ringels, München » Mi Mär 30, 2011 9:35 am

Die gesetzliche Rente ist mittlerweile zu einer Risikoversicherung geworden. Jeder soll was einzahlen , aber keiner weiß ob es jemals wieder was raus bekommt. Wie komme ich zu einer sicheren Rente wenn ich mal alt bin ?

Mario Ringels, München

Antworten