Versicherungen Umschuldung

Themen hier: Bausparkassen, Bausparvertrag Versicherungen
Antworten
Taner Z.
Beiträge: 1
Registriert: Di Jan 08, 2008 11:10 am

Versicherungen Umschuldung

Beitrag von Taner Z. » Mi Jan 09, 2008 8:55 pm

Hallo Leute Wie weit helfen denn Versicherungen bei einer Umschuldung, wie weit kann es von Vorteil sein, wenn man eine Lebensversicherung hat?
Mit freundlichen Grüßen Taner Z.

ttbb
Beiträge: 21
Registriert: Mi Apr 09, 2008 8:04 am

UMSCHULDUNG !!!

Beitrag von ttbb » Mi Apr 09, 2008 8:56 am

Habe mit meiner Antwort leider gleich ein neues Thema eröffnet:
http://www.versicherungen-agentur.de/about18464.html

verschobene Beiträge

Umschuldung Versicherungen

Beitrag von verschobene Beiträge » Mo Jan 31, 2011 5:21 pm

Verfasst am: Mi Okt 26, 2005 1:51 pm
Hallo liebes Foren Team! Ist es denn möglich, dass man Versicherungen in eine Umschuldung einbezieht, wenn das gehen sollte, wie wird das dann von den Versicherungen gemacht?
Ruhiye E.


Verfasst am: Mi Okt 26, 2005 6:15 pm
Hi Leute
Bei einer Umschuldung kann es so gemacht werden, dass man bei einem Kredit keine Tilgung macht sondern nur die Zinsen bezahlt. Wenn eine Versicherung dann zu einem gewissen Zeitpunkt abläuft, dann kann man diesen Betrag dazu nutzen, dass man ihn ausbezahlt. Man muss nur drauf achten, wenn man etwas verpfändet, dass das nicht steuerschädlich ist, was bei Lebensversicherungen sehr schnell passieren kann.
Vielen Dank
Bye Bye
M. Judith


Verfasst am: Mo Mai 08, 2006 11:53 am
Hi Leute
Wurde denn schon mal eine Versicherung für eine Umschuldung genutzt oder ist das nicht erlaubt, dass man einen Vertrag für einen Kredit benutzt?
Grüße
U. Kaya


Verfasst am: Mo Mai 08, 2006 3:59 pm
Hi Leute Das machen sogar ganz viele Leute. Wenn ein Vertrag abläuft, dann nehmen sie das Geld, dass damit eine Umschuldung gemacht wird. Was man nur nicht machen darf, dass man diesen als Sicherheit her nimmt und an die Bank verpfändet. Ich weiß nur, dass das schon sehr viele bei uns in der Bank gemacht haben und dass so einige eine Umschuldung noch billiger gestalten konte. Vielen Dank
V. Gezai


Verfasst am: Mi Aug 24, 2005 8:29 pm
Hallo liebes Foren Team!
Ist es möglich mehrere Kredite zu einem zusammen zu fassen ohne dass man im Besitz einer Lebensversicherung ist? Ich würde gerne nur noch an einen Gläubiger bezahlen!
Gruß C. Bast


Verfasst am: Mi Aug 24, 2005 11:25 pm
@all
Wenn mehrere Kredite laufen, ist die Verschuldung ja wahrscheinlich nicht gering! Normalerweise fordern Banken immmer Sicherheiten bei Kreditvergabe. In diesem Fall einer Zusammenfassung der Gesamtschulden in einen Kredit wohl immer! Deshalb sollte entweder eine Lebensversicherung mindestens in der Höhe der Gesamtschulden bestehen, oder die Bank fordert eine Restschuldversicherung. Falls bereits eine Lebensversicherung besteht, ist das auf jeden Fall die billigere Lösung!
Verfasst am: So Nov 20, 2005 1:30 am
Guten Tag Macht eine Versicherung auch eine Umschuldung, dass man dort hingehen kann, anstatt, das man zu einer Bank geht und sich einen Kredit nimmt?
Gruß
Eren V.


Verfasst am: So Nov 20, 2005 4:18 am
Hey Man kann bei einer Versicherung viele Dinge machen, die mit einem Kredit zu tun haben und dabei ist es ganz egal, ob man einen ganz neuen Kredit macht oder ob man einen für eine Umschuldung braucht. Wenn eine Versicherung einen Kredit anbietet, dann wird sie diesen auch so hergeben, wenn man nur einen anderen ablösen möchte. Meist ist es sogar einfacher, dann einen zu bekommen.
LG
Bettina Y.


Verfasst am: So Apr 16, 2006 11:59 am
Liebe Forenuser
Wie können mir Versicherungen bei einer Umschuldung helfen, gibt es da was spezielles was Versicherungen können und was Banken nicht machen? thx!
Tschau
Helmuth C.



Verfasst am: So Apr 16, 2006 2:33 pm
Guten Tag Versicherungen können dir genauso wie eine Bank bei der Umschuldung helfen. Wenn man einen guten Kredit bekommt und wenn man damit andere Schulden abbezahlen kann die viel teurer sind, dann ist es für den Geldbeutel besser. Es gibt keinen Unterschied bei der Versicherung und bei der Bank, beide können Kredite anbieten, die die anderen ablösen können.
Tschaui
Leuthold D.


Verfasst am: Fr Jun 24, 2005 12:56 pm
Hey! Sind Versicherungen für eine Umschuldung das beste, dass man da lieber nicht zu einer Bank geht, sondern doch zu einer Versicherung?
Gruß
I. Peter


Verfasst am: Fr Jun 24, 2005 3:30 pm
Hallöchen!
Zu einer Versicherung ist es immer gut zu gehen, denn es ist ein Vergleichsobjekt, das man immer zur Bank nehmen sollte. Es gibt keine Garantie, dass eine Bank oder eine Versicherung immer billiger oder teurer sind und dass man das in eine Richtung hin nutzen kann. Das sind Konkurrenten und die versuchen immer das beste zu bieten, dass die Kunden zu ihnen kommen.
Vielen Dank für Eure Mühe
Bye
A. Welty


Verfasst am: So Nov 26, 2006 8:35 am
Moin Moin Lassen Versicherungen eine Umschuldung zu, dass wenn man über sie einen Kredit hat, dass man da diesen auch so umschulden kann, wenn man will?
Bye Bye
Maja E.

A. Soyer, Hamburg

Beitrag von A. Soyer, Hamburg » Mo Jan 31, 2011 5:21 pm

Hallo liebes Foren Team!

Wenn Versicherungen Kredite vergeben, dann gibt es keinen Grund dafür, dass man eine Umschuldung machen könnte. Das einzige was dagegen sprechen könnte, wenn man einen Kredit hat, der auf eine bestimmte Laufzeit gemacht ist, dass man da dann eine Zustimmung von der Versicherung braucht, dass diese auch die Ablösung durch einen anderen Kredit erlaubt.


Mit freundlichen Grüßen
A. Soyer, Hamburg

Antworten